Basis Modul 2 – Krav Maga IKMF

Unser Lebensumfeld hat sich in den letzten Jahren stark verändert und die latente Bedrohung durch Gewalt in unserer Gesellschaft nimmt leider immer mehr zu, sowohl in der “Qualität” als auch in der Häufigkeit (herabgesetzte Hemmschwellen). Sei auch Du kein potentielles Opfer mehr und lerne Dich selbst, deine Lieben und deinen Besitz zu schützen!

Ein Basisseminar zum Thema Krav Maga dauert ca 5 Stunden aufgeteilt in 2 Einheiten. Wir zeigen Euch einen Ausblick auf das isrealische Taktik- und Selbstverteidigungssystems KRAV MAGA.

VORAUSSETZUNGEN: MODUL1 Basisseminar (Nachweis mit Urkunde)
Wir erklären und üben mit Euch die Basistrategien und prinzipiellen Wirkungsweisen effektiven Selbstsschutzes.

  • Wiederholung Verteidigungen gegen Hand- und Fussangriffe
  • Lösen aus Umklammerungen
  • Angriffsverteidigung gegen Messer
  • sowie Verhaltensweisen bei Konfliktsituationen mit mehreren Angreifern stehen auf dem Programm.

Ebenfalls geben wir einen kurzen Einblick in das Fitness-Training zum Aufbau von Kondition und Kraftausdauer in unserem Kurs. Die Instruktoren und Trainer für dieses IKMF zertifizierte Basisseminar sind Christian Schwäblein, Tino Forkel und Phillip Kauder.
Für kompetente Betreuung sowie jede Menge Spass ist somit gesorgt.

Jeder Teilnehmer erhält eine Teilnahmeurkunde.

Selbstverständlich könnt ihr bei uns im CSC-Erfurt nach dem Seminar duschen und im Gästebereich noch etwas relaxen. Mineralgetränke sind ebenfalls inklusive, also 🙂 !!! Trinkflasche nicht vergessen!!!

Jetzt teilnehmen!

Kosten:

  • erstmalige Kursteilnahme Einzelmodul 60,-€ (Modul 1+2 an einem Wochenende 99€)
  • Kurswiederholer extern 30,-€
  • Kurswiederholer KM-EF 20,-€
  • (Nachweis für Kurswiederholung ist Teilnahmeurkunde)
  • Zeitplan: 10:00 – 12:30 / 13:00 – 15:00

Infotelefon: 0174-9460835

Vielen Dank. Ihre Nachricht wurde übermittelt.
Ups... da ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt nochmal.
Erfurt – Seit dem 15.10.2021 gilt in Erfurt die neue 3G-Reglung. Doch welche Tests und welche Nachweise werden anerkannt?Foto: geralt / pixabayLaut der Stadt Erfurt erhält Zutritt wer folgende Nachweise erbringt:Das negative Testergebnis eines PCR-Tests, sofern die zugrundeliegende Testung nicht mehr als 48 Stunden zurückliegt.Das negative Testergebnis eines alternativen Nukleinsäure-Amplifikationsverfahrens, sofern die zugrundeliegende Testung nicht mehr als 24 Stunden zurückliegt.Eine Bescheinigung über das negative Ergebnis eines Antigenschnelltests, ausgestellt  durch einen infektionsschutzrechtlich befugten Dritten, sofern die zugrundeliegende Testung nicht mehr als 24 Stunden zurückliegt.Durch einen vor Ort durchgeführten, beobachteten Selbsttest.Die dokumentierte Teilnahme am regelmäßigen Testangebot der Schule.Aktuell unterbreiten die Schulen zweimal wöchentlich ein Testangebot, der Nachweis an der Teilnahme wird entsprechend der Thüringer Maßnahmenverordnung anerkannt. Eine zeitliche Beschränkung von 24 Stunden besteht hier nicht.Entscheidet sich ein Veranstalter für das 2G- oder 3G+-Modell (mit PCR-Test getestet, ist auch hier der Nachweis an der regelmäßigen Schultestung anzuerkennen.Quelle: Stadtverwaltung Erfurt ...
View on Facebook
#ACHTUNG: Neue Allgemeinverfügung für Erfurt tritt ab morgen in Kraft! Dann gilt für die Stadt Erfurt die 3G-Regel für:- Gaststätten in geschlossenen Räumen (Ausnahme: Lieferung und Abholung, Betriebskantinen, nichtöffentliche Mensen)- öffentliche, frei oder gegen Entgelt zugängliche Veranstaltungen sowienichtöffentliche Veranstaltungen, die in geschlossenen Räumen der Gastronomie oder vergleichbaren Veranstaltungsorten stattfinden- Sport in geschlossenen Räumen in Schwimmbädern, Saunen, Fitnessstudios, Sporthallen u.ä.- touristische ÜbernachtungenHier der Link zur Allgemeinverfügung: www.erfurt.de/ef135384 ...
View on Facebook

2 weeks ago

Neuer Boxkurs immer Mittwochs 20Uhrmit @aleks_ykvlv für Senioren ab 16JahreAleksander Yakovlev ist unser erfolgreichster Boxer und mit Leib und Seele Sportler.Er wird mit Euch sowohl die Grundlagen des Boxen als auch weiterführendes Training gestalten.Hierbei liegt der Fokus vor allem auf Technik, Partnerarbeit, Kraft, Kondition und Koordination.Zum kostenfreien Probetraining könnt Ihr einfach ohne Voranmeldung vorbeikommen. ...
View on Facebook